Unsere Räume

Bei der Förderung frühkindlicher Bildungsprozesse spielt die räumliche Umgebung eine wesentliche Rolle. Die Räume im FRÖBEL-Kindergarten Kindergarten Süd fördern die Entwicklung des Kindes, weil sie in Gestaltung und Ausstattung kindliche Bedürfnisse berücksichtigen.

Besuchen Sie die Fotogalerie des "Kindergarten Süd", um sich in unseren Räumlichkeiten umzusehen.

Der Kindergarten Süd wurde in Cottbus als erster Zweckbau nach dem II. Weltkrieg 1956 errichtet. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.

Im Rahmen der Handlungsinitiative „Zukunft im Stadtteil“, im Jahr 2006, wurden das Gebäude und die Freiflächen umfangreich saniert und zeitgemäß erneuert.

Das „Milieu“, die räumlichen Anforderungen, unterliegen einem ständigen Wandel. Alles ist jederzeit auffindbar und frei zugänglich. Unsere Kinder benötigen Zeit für die Aufrechterhaltung und Gestaltung der Lernumgebung.

Für uns hat die Arbeit in Gruppenateliers einen hohen Stellenwert. Den Kindern ist es möglich, an verschiedenen Themen und in verschiedenen Gruppen zu arbeiten.

Sie dienen dem Experimentieren, dem Betrachten, Lesen und Erzählen, dem Musizieren, Bewegen und Tanzen, dem Theaterspielen, dem Rollenspiel, dem Werken mit Ton und Holz, u.a.