Sprachförderung

Sprachförderung

Denken und Sprache bilden in der menschlichen Entwicklung eine Einheit. Sprache und damit auch die Förderung der Sprachentwicklung beginnt schon im jüngsten Alter, da hierdurch die besten Voraussetzungen für die spätere Entwicklung geschaffen werden.

Im Kindergarten "Süd" bieten wir altersspezifische Entwicklungsmöglichkeiten und -anreize für alle Kinder. Über das Bilderbuchlesen mit den Jüngsten, das Geschichtenlesen mit den älteren Kindern und dem ersten Experimentieren der Kinder mit Schrift begleiten und unterstützen wir die Kinder.

Eine Kollegin aus dem Team ist als Sprachpädagogin im Rahmen der kompensatorischen Sprachförderung ausgebildet und somit die Multiplikatorin für diesen Bereich im Kindergarten. Ihre Aufgabe ist es unter anderem, alle an der Bildung beteiligten Personen unterstützend zu beraten und die Förderungsprozesse zu begleiten. Darüber hinaus unterbreiten unsere Pädagoginnen und Pädagogen bei Bedarf individuelle Sprachlernangebote. 

Weitere Informationen

Mehr zur Sprachförderung von Kindern bei FRÖBEL erfahren Sie hier.